1428068514-2.JPG

Spendenübergabe aus dem 17. Charitylauf der Eninger Fußballkids im Mai 2017

Veröffentlicht von

Dieser Post wurde 424 gelesen

Nachdem nun einige Zeit verstrichen ist, konnten die Spendeneinnahmen vom 17.Charitylauf der Eninger Fußballkids vom Mai dieses Jahres jetzt Anfang August überreicht werden. Jeder der fünf Organisationen, die für eine Spende vorgesehen waren,   konnten je 1500.- Euro überreicht werden. In diesem Jahr waren das die Frühchen e.V. aus Reutlingen, der Förderverein Hospiz Veronika, die Fussballjugend des TSV Eningen, die Arche Intensivkinder aus Kusterdingen und der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst aus Reutlingen. Mit dem Geld gab es auch gute Wünsche für die engagierte Arbeit aller Akteure. Viel Mut und Kraft für das tägliche Tun in der entsprechenden Organisation wünschten die Initiatorinnen des Charitylaufs Dr. Barbara Dürr und Dagmar Nau. Natürlich gab es auch nochmals Dank und Anerkennung für alle engagierten Läufer, die Jahr für Jahr die Schuhe schnüren, um für den guten Zweck zu laufen. Die eifrigen Läufer sind Einzelläufer, Vereine und Gewerbetreibende. Außerdem befinden sich auch die Spenden aus dem Herzkissenverkauf in der Spendensumme. Diese Herzkissen werden immer von Frau Bigitte Werz und ihrem Team gefertigt. Auch wie immer hat Bernhard Veith aus der Fußball AH die Spendensumme großzügig aufgerundet. Der Termin für den nächsten Charitylauf steht bereits schon wieder fest. Es wird Sonntag, der 10. Juni 2018 sein. Streichen Sie sich diesen Termin also schon ganz dick rot in Ihrem Kalender an, um wieder laufend Gutes tun zu können. Und so läuft und läuft diese Aktion des TSV Eningen auch im 22. Jahr dank so vieler engagierter Läufer in und rund  um Eningen weiter für ganz verschiedene soziale Gruppierungen, die sich um Menschen in Not und Ausgrenzung oder in ganz besonderen Lebenslagen bemühen.

Kommentar verfassen